Aktuelles

17

September

2009

Kindlers Literatur-Lexikon online

von MM — abgelegt in: E-Medien — 2.851 Aufrufe

Die Stabi hat die Online-Ausgabe der völlig neu bearbeiteten Ausgabe von Kindlers Literatur-Lexikon lizenziert. Der neue Kindler enthält Beiträge zu den bedeutendsten literarischen Werken aller Zeiten, Regionen und Kulturen und berücksichtigt stärker als bisher auch die süd-/südostasiatische, indische, afrikanische und osteuropäische Literatur. Die Online-Ausgabe wird regelmäßig aktualisiert, z.B. durch Informationen zu wichtigen Literaturpreisen, Aufnahme neuer Werke, Fortschreibung vorhandener Artikel.

Weitere Datenbanken zur Allgemeinen Literaturwissenschaft finden Sie hier.

Keine Kommentare

11

September

2009

Ein Stadtteil liest: Viola Roggenkamp: Die Frau im Turm (23.9.)

von BP — abgelegt in: Ausstellungen und Veranstaltungen — 2.033 Aufrufe

Lange Zeit kannte man Viola Roggenkamp als Journalistin und Publizistin. Mit dem Roman „Familienleben“ überraschte sie ihr Lesepublikum mit einer sensibel nachgezeichneten Familiengeschichte aus den frühen 60er Jahren. In ihrem neuen Roman werden zwei Erzählstränge miteinander verschränkt: die Suche einer jungen Frau nach ihrem jüdischen Vater, der als überzeugter Kommunist in die DDR gewechselt ist, und die Beschreibung des Schicksals der Gräfin von Cosel, die als Mätresse und Gefangene August des Starken infolge intensiver Lektüre einen Zugang zum Judentum fand. In der Reihe „Ein Stadtteil liest“ stellt Viola Roggenkamp am 23. September ihren neuen Roman „Die Frau im Turm“ vor.
Ort: Vortragsraum, 1. Stock, 20.00 Uhr, Eintritt: 7 Euro / 5 Euro ermäßigt.

Keine Kommentare

11

September

2009

Hamburgensien digital – aktuelle Digitalisierungsprojekte an der Staatsbibliothek (23.9.)

von BP — abgelegt in: Ausstellungen und Veranstaltungen — 2.666 Aufrufe

Die Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg arbeitet an der Digitalisierung wichtiger Quellen und Nachschlagewerke zur hamburgischen Geschichte. Einige Projekte aus diesem Vorhaben werden bei einem Vortrag von Ulrich Hagenah und Kerstin Wendt am 23. September vorgestellt: z. B. die komfortable Suche in der digitalisierten „Zeitschrift des Vereins für Hamburgische Geschichte“, das Zoomen in historischen Hamburg-Karten, das Stöbern in Ernst Cassirers Briefwechsel und das Navigieren durch die Hamburger Adressbücher – sie demonstrieren den Gewinn durch eine Netzpräsentation. Abgerundet wird das Bild von einem Werkstattbericht zum Portal „Hamburg-Wissen digital“.
Verein für Hamburgische Geschichte in Zusammenarbeit mit der Staats- und Universitätsbibliothek Carl von Ossietzky
Ort: Vortragsraum, 1. Stock, 18.00 Uhr. Eintritt frei

Keine Kommentare

11

September

2009

Stabi: Betriebsausflug am Do, 24.9. mit Teilöffnung 9-18 Uhr

von ST — abgelegt in: Aktuelles — 2.674 Aufrufe

Am Donnerstag, den 24.9., führt die Stabi ihren Betriebsausflug durch und hat verkürzt von 9 – 18 Uhr geöffnet. Einige Bereiche bleiben geschlossen.

  • Informationszentrum 9-18 Uhr, Auskunftsplatz unbesetzt
  • Lesesäle 9-18 Uhr
  • Hamburg-Lesesaal 9-18 Uhr, Auskunftsplatz unbesetzt
  • Medienwerkstatt 10-18 Uhr
  • Hochschulschriftenstelle 9-12 Uhr
  • Ausleihzentrum geschlossen
    Neuausstellung/Verlängerung von Bibliotheksausweisen und Abholen von bestellten Büchern, Vormerkungen und Fernleihen sind nicht möglich. Während der Bibliotheksöffnung von 9-18 Uhr können Sie ausgeliehene Bücher über die roten Rückgabecontainer in der Eingangshalle zurückgeben.
  • Handschriftenlesesaal geschlossen

Ein Kommentar

9

September

2009

Stellenausschreibung: Projektkoordination (DFG-Projekt)

von TB — abgelegt in: Aktuelles — 2.808 Aufrufe

Wenn Sie Sozialwissenschaftler/in mit dem Schwerpunkt Verwaltungs- und Kommunalwissenschaften sind und zudem Erfahrungen im Projektmanagement haben, dann könnte diese Stellenausschreibung für Sie interessant sein:

Für die Projektkoodination des DFG-Projekts „Akte20.09“ sucht die Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg eine/n

Sozialwissenschaftler/in mit einem Verwaltungs- und/oder kommunalwissenschaftlichen Schwerpunkt –
Entgeltgruppe 13 (TV-L), befristet auf 2 Jahre

Das Projekt
Gemeinsam mit weiteren Partnern baut die SUB Hamburg ein kommunal- und verwaltungswissenschaftliches Fachportal auf. Unter Verwendung moderner Webtechnologien soll ein interaktives Arbeitsinstrument entstehen, mit dem Wissenschaftler kollaborativ oder alleine Literaturinformationen recherchieren, verwalten, beschaffen und andernorts wieder publizieren können.

Ihre Aufgabe
Als Fachwissenschaftler/in sind Sie zuständig für die inhaltliche Ausgestaltung des Portals und den Aufbau des Partnernetzwerks. Sie gestalten den Dialog zwischen der Bibliothek und den fachwissenschaftlichen Einrichtungen. Als Projektkoordinator/in entwickeln Sie die Gesamtkonzeption, koordinieren die Projektaktivitäten und übernehmen das Projektcontrolling.

Ihr Profil

  • sozialwissenschaftliches Studium – Schwerpunkt Verwaltungs- und/oder Kommunalwissenschaften
  • Kenntnisse in der Konzeption komplexer Webanwendungen
  • Kenntnisse im Projektmanagement und -controlling

Bewerben
Auskünfte erteilen Herr Jürgen Christof [040].428 38-33 44 und Herr Tobias Buck [040] 428 38-22 24
Hinweis: Leider können keine Reisekosten erstattet werden. Aus Kostengründen verbleiben Bewerbungsunterlagen in der SUB Hamburg und werden nicht zurück geschickt. Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie unter:
http://tinyurl.com/SUB-Akte2009

Keine Kommentare

8

September

2009

Bibliothek des Asien-Afrika-Institutes: Schließungen zwischen dem 9. und 16.9.

von AC — abgelegt in: Aktuelles,Fachbibliotheken — 1.611 Aufrufe

Die Bibliothek des Asien-Afrika-Institutes ist vom 9.-11.9. teilweise und vom 14.-16.9. ganz geschlossen. Hintergrund ist die Aussortierung von Büchern, die aufgrund von Papierfraß zur Entsäuerung gegeben werden. Mehr dazu auf der Website der Bibliothek.

Keine Kommentare

8

September

2009

„Wir finden keinen Platz mehr!“

von AC — abgelegt in: Fachbibliotheken — 1.694 Aufrufe

Klagen der Studierenden waren der Anlass für eine Befragung der Leserinnen und Leser zu den Arbeitsplätzen in der Bibliothek des Asien-Afrika-Instituts. Sie fand in der Hauptprüfungsphase statt, um ein möglichst aktuelles Bild zu erhalten. Die Antworten der Leserinnen und Leser und deren Auswertung finden Sie hier.

Keine Kommentare

7

September

2009

Umfrage zur E-Book-Nutzung

von ST — abgelegt in: Aktuelles,E-Medien — 2.737 Aufrufe

Im Rahmen ihrer Abschlussarbeit an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg führen die Studenten Daniel Schmidt und Christoph Fink zur Zeit eine Benutzerbefragung in der Stabi durch. Sie interessieren sich für die Nutzung und Akzeptanz von E-Book-Angeboten.

Die Umfrage richtet sich sowohl an Nutzer als auch an Nichtnutzer von E-Books. Wenn Sie Ihre Meinung und Wünsche äußern möchten, nutzen Sie gerne die Gelegenheit und füllen Sie einen Fragebogen aus. Die beiden Studenten finden Sie tagsüber im Informationszentrum (1. OG). Im Anschluss an die Umfrage werden die gewonnenen Ergebnisse der Stabi zur Verfügung gestellt.

In den nächsten Tagen wird zusätzlich eine Online-Version des Fragebogens eingerichtet und an dieser Stelle verlinkt.

Update 08.09.2009:
Die Online-Fragebögen stehen ab sofort bereit, beim Aufruf der Seite erfolgt eine Passwortabfrage. Bitte geben Sie an dieser Stelle ebook ein.

Fragebogen für Nutzer von E-Books

Fragebogen für Nicht-Nutzer von E-Books

4 Kommentare

4

September

2009

Oxford Islamic Studies Online im Campus-Netz

von MM — abgelegt in: E-Medien — 1.677 Aufrufe

Die Datenbank Oxford Islamic Studies Online bietet Zugang zu etwa 4000 Artikeln aus verschiedenen Nachschlagewerken, z.B. aus der „Oxford Encyclopedia of the Islamic World“ , aus „The Islamic World: Past und Present“. Außerdem enthält sie zwei englischsprachige Ausgaben des Korans sowie biografische Angaben zu 1000 Persönlichkeiten aus der Welt des Islam.
Die Datenbank wird von der Fakultät für Geisteswissenschaften campusweit angeboten.

Weitere relevante Datenbanken finden Sie bei den Asien-Afrika-Wissenschaften.

Keine Kommentare

2

September

2009

Literaturverwaltung: Was kennen und nutzen Sie?

von AC — abgelegt in: Aktuelles — 3.353 Aufrufe

Umfrage LiteraturverwaltungWie halten Sie es mit der Verwaltung von Literaturangaben für Studium und Forschung? Nutzen Sie dafür einschlägige Programme? Gemeinsam mit dem Regionalen Rechenzentrum der Universität möchten wir uns mit einer  kurzen Umfrage zu Literaturverwaltungsprogrammen ein Bild über die Nutzung solcher Produkte machen.

Die Ergebnisse der Umfrage werden in anstehende Entscheidungen über die Beschaffung von Literaturverwaltungsprogrammen für die Universität einfließen.

Update 2.10.2009: Die Umfrage ist geschlossen.

4 Kommentare