Aktuelles

9

April

2009

Flohmarkt für Lehrbücher (22. und 23. April)

von BP — abgelegt in: Aktuelles — 1.693 Aufrufe

Am Mittwoch, den 22.4., und Donnerstag, den 23.4.2009, findet im Vortragsraum der Stabi (1. Stock) von 10-17 wieder ein Bücherflohmarkt aus Beständen der Lehrbuchsammlung statt. Diesmal werden vorwiegend Bände aus den Fachgebiete Jura, Wirtschaft und Soziales, Geographie und Informatik (Math) angeboten. Jeder Band kostet 1 EURO.

Wie immer gilt: kein Verkauf an kommerzielle Händler.

Keine Kommentare

3

April

2009

Studentische Hilfskraft im Ausleihzentrum gesucht!

von BP — abgelegt in: Aktuelles — 1.639 Aufrufe

Die Staats- und Universitatsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky sucht ab Mai 2009 eine studentische Hilfskraft für die Mitarbeit in den Benutzungsdiensten der Bibliothek.

Wir bieten Ihnen eine Anstellung mit einem Stundenlohn von 7,72 Euro. Die Arbeitszeiten liegen Dienstag und Freitag zwischen 12.00 und 15.00 Uhr. Der monatliche Stundenumfang beträgt 24 Std.

Wir suchen eine(n) zuverlässige(n) und sorgfältig arbeitende(n) Studierende(n), die/der sowohl Freude am Umgang mit Büchern hat wie vor Bibliothekspublikum freundlich und hilfsbereit auftritt.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte telefonisch unter 040/428 38 2241 oder per E-Mail ortsleih@sub.uni-hamburg.de zwecks Terminabsprache für ein Vorstellungsgespräch an Frau Daschkey oder Frau Kuchenbecker.

Update:
Vielen dank für die Bewerbungen. Wir haben uns schon entschieden.

Keine Kommentare

2

April

2009

Das Ende der Laptop-Taschen

von ST — abgelegt in: Aktuelles — 5.304 Aufrufe

Laptops sind längst schon keine Besonderheit mehr, sondern gehören ebenso zum Arbeitsalltag wie Stift und Papier. Auch für den Transport derselben ist inzwischen eine Vielzahl an Taschen auf dem Markt, anpassbar an den persönlichen Geschmack: von der schmalen Schutzhülle bis hin zum Großrucksack, der sich auch bei einer Himalayaexpedition gut machen würde.

Nach einigen Überlegungen haben wir uns anhand der gesammelten Erfahrungen nun dazu entschlossen, das Ende der Laptop-Taschen einzuläuten. Wir werden in naher Zukunft keine Laptop-Transporttaschen mehr in den Lesesälen und dem Ausleihzentrum zulassen. Alles, was jenseits einer reinen Schutzhülle ist, muss künftig vor Betreten dieser Bereiche in den Garderobenschränken eingeschlossen werden. Für Dinge, die Sie neben dem Laptop transportieren müssen, bieten wir Ihnen durchsichtige Plastiktüten an. Stichtag ist der 15. April 2009.

10 Kommentare

31

März

2009

Führungen durch Mattheson-Ausstellung

von MG — abgelegt in: Ausstellungen und Veranstaltungen — 1.846 Aufrufe

Johann Mattheson war ein Universalgenie – dies zeigt mit vielen Originaldokumenten die Ausstellung „Mit galantem Gout und stachelichter Feder“, die bis zum 17. Mai im Ausstellungsraum zu sehen ist. An folgenden Terminen führt einer der Ausstellungsmacher durch die Ausstellung:

Mittwoch, 1. April, 15 Uhr
Mittwoch, 22. April, 14 Uhr
Dienstag, 5. Mai, 17 Uhr.

Treffpunkt: Ausstellungsraum, Eintritt frei.
Weitere Führungen sind auf Anfrage möglich. Tel. 040-42838-5857.

Keine Kommentare

31

März

2009

Follow me [Führungen]

von ST — abgelegt in: Aktuelles,Tipps und Tricks — 1.887 Aufrufe

Die allgemeinen Bibliotheksführungen der Stabi gehören zu unseren absoluten Service-Klassikern. Von Januar bis Dezember bieten wir jeden Mittwoch um 14 Uhr einstündige Schnuppertouren an. Und damit nicht genug, gibt es zu Semesterbeginn wieder ein paar Extratouren. Folgen Sie uns und erfahren Sie, wie nützlich die Stabi für Ihr Studium sein kann.

  • Dienstag, 14. April
  • Dienstag, 21. April
  • Dienstag, 28. April

Treffpunkt für alle Termine: Eingangshalle 14 Uhr.

Für alle Studien- oder Bibliotheksanfänger haben wir außerdem rund um die Uhr unser Survival-Paket mit Erstinformationen und die Virtuelle Bibliotheksführung im Angebot.

Keine Kommentare

26

März

2009

subito: Ab 1.4. wieder E-Maillieferungen innerhalb Deutschlands möglich!

von DL — abgelegt in: Aktuelles — 1.968 Aufrufe

Ab dem 1. April 2009 können über subito wieder Aufsatzkopien als pdf-Datei gegen Bezahlung einer im Preis enthaltenen Tantieme geliefert werden, die an die VG-Wort geht: unabhängig von der Kundengruppe an Kunden mit Wohnsitz in Deutschland und wenn die Lieferbibliothek sich in Deutschland befindet. subito kann bei der Lieferung von Aufsatzkopien größtenteils wieder an den Stand vom 31.12. 2007 anknüpfen.

Ausgenommen von dieser Regelung sind

  • Aufsatzkopien aus Zeitschriften, für die ein Lizenzvertrag mit dem Verlag besteht;
  • Aufsatzkopien aus Zeitschriften, für die der Verlag ein eigenes Pay-per-view-Angebot hat und dieses über die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) nachgewiesen ist.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Keine Kommentare

26

März

2009

Stabi: Karfreitag bis Ostermontag geschlossen

von ST — abgelegt in: Aktuelles — 1.888 Aufrufe

Von Karfreitag, den 10.4. bis Ostermontag, den 13.04.2009 bleibt die Stabi geschlossen.

Die Bestellmöglichkeit über den Campus-Katalog bleibt während der gesamten Zeit erhalten. Allerdings kann es anschließend in Einzelfällen zu verzögerten Bereitstellungsfristen kommen.
Für Bestellungen aus dem Speichermagazin Bergedorf gilt: ab Mittwoch, den 8. April nach 9 Uhr bestellt, liegen die Bücher im Regelfall ab Mittwoch, den 15. April gegen 16 Uhr im Regal.
Bitte vergewissern Sie sich vor Ihrem Bibliotheksbesuch durch einen Blick in Ihre Benutzerdaten, ob die bestellten Werke schon bereitliegen.

Die Öffnungszeiten der Fachbibliotheken der Universität entnehmen Sie bitte den jeweiligen Homepages.

Keine Kommentare

23

März

2009

Wer kennt Bibo?

von ST — abgelegt in: Aufgelesen — 3.852 Aufrufe

Bibo? Klar kenne ich den. Großer gelber Vogel, der. Damit bin ich als Generation Sesamstraße doch groß geworden. …wie? Falsche Antwort….??

Irgendwas stimmt hier gerade nicht. Was meint Flip bloß? Und – habe ich das nicht doch schon mal gehört? Von Studenten, die über die Bibliothek sprachen? (bbrrrrr….klingt merkwürdig. Mein Blick ist ohnehin gerade von vielen gelben Federn versperrt. Großer Flauschball.)

Eine Recherche verschafft Klarheit. Bibo ist als Abkürzung für Bibliothek nicht ungebräuchlich, wird aber eher im ostdeutschen Raum verwendet. In anderen Landesteilen verknappt man gerne auf UB (Universitätsbibliothek), Labi (Landesbibliothek) oder eben Stabi (Staatsbibliothek).

Jetzt fehlt nur noch Bibo in der Stabi.

8 Kommentare

20

März

2009

40 Jahre: Die kleine Raupe Nimmersatt

von SB — abgelegt in: Aufgelesen — 4.923 Aufrufe

Die kleine Raupe Nimmersatt wird 40 … !

… und die Welt feiert mit. Denn bei Google wird der Geburtstag ganz prominent sichtbar gemacht. Und die kleine Raupe ist natürlich auch eine echte Berühmtheit.

Der eigentliche Geburtstag war schon gestern: am 19.3.1969 erschien das Buch „The Very Hungry Caterpillar“. Der Kinderbuchillustrator Eric Carle wurde damit weltbekannt. Inzwischen ist das Buch über 29 Millionen mal verkauft worden – in mehr als 47 Sprachen.

Heute, am 20.3.2009, wird der “The Very Hungry Caterpillar Day” begangen – mit Aktionen in Bibliotheken, Schulen und Buchhandlungen. Weitere Aktionen finden das ganze Jahr über statt – weltweit. Auf der Website von Eric Carle gibt es eine Veranstaltungsübersicht.

Bleibt nur zu sagen: herzlichen Glückwunsch!

Die kleine Raupe ist übrigens auch im Campus-Katalog präsent – zusammen mit zahlreichen anderen Büchern von Eric Carle: Trefferliste Campus-Katalog.

2 Kommentare

20

März

2009

Vattenfall-Lesetage 2009 in der Stabi

von BP — abgelegt in: Ausstellungen und Veranstaltungen — 2.719 Aufrufe

LesetageAuch in diesem Jahr gibt es wieder zwei Veranstaltungen der Vattenfall-Lesetage in der Stabi:

Donnerstag, 16.4.2009, 19 Uhr
„Kohl, Schröder, Merkel – Machtmenschen“ mit Prof. Dr. Gerd Langguth und Dr. Gerhard Spörl

Zwei Männer, eine Frau und die mächtigste politische Position des Landes. Drei Menschen, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Und doch eines gemeinsam haben: Sie alle sind Machtmenschen. Andernfalls wären sie nie in dieses Amt gelangt. Wie sie ihre Macht einsetzen, das ist dann doch wieder individuell sehr unterschiedlich. Gerd Langguth, ausgewiesener Kenner des Politikbetriebs und Autor hochgelobter politischer Biografien, untersucht die Regierungsstile der drei Kanzler-Persönlichkeiten und beleuchtet ihre verschiedenen Facetten. Ein hochkarätiges Thema für die Debatten der Zukunft, nicht nur im Wahljahr 2009.

Freitag, 17.4.2009, 20 Uhr
„Die Sekunden danach“ mit Matthias Politycki zusammen mit Peter Lohmeyer und Wolfgang Stockmann (Keyboard, Laptop)

Gedichte. Musik. Und etwas mehr. 88 Botschaften aus dem schrecklich schönen Leben hat der Hamburger Autor parat. Und er präsentiert sie in einer Uraufführung gemeinsam mit dem Schauspieler Peter Lohmeyer. Vom Dönermann wird erzählt und der Badeschlappenschönheit, den gesammelten Ratschlägen befreundeter Damen und der Traurigkeit des Kleingedruckten. Höchste Kunst, und erstaunlich, was in diesen poetischen Welterkundungen alles gesagt wird, voller Wucht, Esprit und Eleganz. So steckt hier in Rhythmus und Reim, worauf es wirklich ankommt im Leben, auf die Liebe und den Tod, die großen Schicksalsschläge sowie die verflixten Nichtigkeiten.

Beide Lesungen finden jeweils im LICHTHOF im Altbau der Bibliothek, Eingang Edmund-Siemers-Allee / Ecke Grindelallee statt.

Karten zum Preis von jeweils 5€ können Sie online bei Vattenfall reservieren.

Keine Kommentare