FAQ
© 2017 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Die Buddhas von Bamiyan

3. August 2006
von DL — abgelegt in: Aufgelesen — 3.355 Aufrufe

Giant Buddha in BamiyanIn Deutschland läuft gerade der Film „The giant Buddhas“ an, der die Zerstörung der kolossalen Buddha-Statuen im afghanischen Bamiyan durch die Taliban im März 2001 zum Thema hat.

Die Stabi hat zu diesem Thema eine ganze Reihe einschlägiger Bücher: Im September 2001 fand über die zerstörten Buddhas eine Konferenz in Indien statt. Die Konferenzpapiere sind seit ein paar Tagen zugänglich in unserem Selbstausleihbereich mit der Signatur A 2006/5217. Ebenfalls im Selbstausleihbereich finden Sie die Autobiographie „A bed of flowers“ (A 2005/14215) der afghanischen Filmemacherin Nilofer Pazira, die durch den Film „Reise nach Kandahar“ bekannt wurde und in den „Giant Buddhas“ ebenfalls mitwirkt. Wer ermessen will, was die Welt 2001 verloren hat, findet die kunsthistorischen Einzelheiten in einem zweibändigen, französischsprachigen Werk von Zemaryalai Tarzi (B 2000/974: 1 und B 2000/974: 2), der ebenfalls in den „Giant Buddhas“ zu Wort kommt.

Weitere einschlägige Titel in der Stabi sind unter anderem Bücher von P. Centlivres („Les Bouddhas d’Afghanistan“, A/344319) und D. Klimburg-Salter („The Kingdom of Bamiyan“ B/41362) , die Schrift „Buddhas und Menschen in Bamiyan“ (A 2001/8695) sowie die „klassischen“ Reiseführer zu diesem Ort von N. Dupree (A 1986/13037) und J. Hackin (A/362115)

2005 Jahr des Blogs

18. Mai 2006
von AC — abgelegt in: Aufgelesen — 3.162 Aufrufe

Laut taz war das Jahr 2005 das Jahr des Blogs. Wir sind mit dem Stabi-Blog zwar ein wenig später am Start, aber dennoch voll im Trend!

S.Ba.