FAQ
© 2016 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute10.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Neu in der Kartensammlung: Historisches Souvenirblatt von 1850

15. Dezember 2009
von AC — abgelegt in: Schätze der Stabi — 2.735 Aufrufe

Historisches Souvenirblatt von Valentin RuthsEin von Valentin Ruths gezeichnetes seltenes Souvenirblatt von 1850 aus der Lithographiewerkstatt von Charles Fuchs wurde antiquarisch für die Kartensammlung erworben. Die große Panoramaansicht in der Mitte des Blattes zeigt Hamburg vom Kirchturm in St. Georg aus gesehen, die acht kleineren Ansichten zeigen: den Alsterdamm, den Rathausmarkt von der Börse aus gesehen, das Baumhaus, das Johanneum, die Börse, den Hafen von der Elbwasserkunst in St. Pauli aus gesehen, den Berliner Bahnhof und das Postgebäude.

Signatur: AH C,147

Neue Datenbanken für Altphilologen und Kunsthistoriker

15. Dezember 2009
von MM — abgelegt in: E-Medien — 1.765 Aufrufe

Brill`s New Pauly: Standardnachschlagewerk zum klassischen Altertum. Die Printausgabe steht im Lesesaal der Stabi bei H Klass 101/19.
Brill`s New Jacoby: erweiterte Neuausgabe von Felix Jacoby: Die Fragmente der griechischen Historiker. Die gedruckte Ausgabe finden Sie im Lesesaal bei H Klass 567.

Die Fakultät für Geisteswissenschaften bietet einen campusweiten Zugang zur Datenbank Index of Christian Art an: Kunstwerke (u.a. Plastik, Malerei, Handschriften) von der frühchristlichen Zeit bis zum Mittelalter.

Weitere Datenbanken zur klassischen Philologie und zur Kunstgeschichte

 

Jura, Sozialwissenschaften, Sport: neue Datenbanken

14. Dezember 2009
von MM — abgelegt in: E-Medien — 2.225 Aufrufe

Die Zentralbibliothek Recht bietet campusweiten Zugang zur Max Planck Encyclopedia of Public International Law an: umfassendes Werk zum internationalen Recht. Die Online-Ausgabe ist eine komplette Neubearbeitung der gedruckten Ausgabe, die u.a. in der ZB Recht und im Lesesaal der Stabi steht (Signatur H Jur 807/4).

Die Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften hat ein Paket von vier bibliografischen Datenbanken zu Sozial- und Gesellschaftswissenschaften lizenziert, z.T. mit Volltextzugang:

Weitere Datenbanken zur Rechtswissenschaft, Soziologie und zum Sport 

Testzugang zu SpringerMaterials The Landolt-Börnstein Database

10. Dezember 2009
von MM — abgelegt in: E-Medien — 1.997 Aufrufe

Das Department Chemie bietet bis Ende Januar 2010 einen campusweiten Testzugang zur Datenbank SpringerMaterials. Ausführliche Informationen finden Sie im Weblog der Bibliothek des Departments.

Bücherflohmarkt im Lichthof heute von 9 – 19 Uhr

9. Dezember 2009
von MJGT — abgelegt in: Aktuelles — 2.924 Aufrufe

Bücherflohmarkt im Lichthof

Heute ist es so weit, in unserem Lichthof sind die Büchertische prall gefüllt. Der hier im Blog bereits ausführlich angekündigte Bücherflohmarkt wartet auf Ihren Besuch. Von 9 – 19 Uhr können Sie im Lichthof das eine oder andere Bücherschnäppchen machen.

Die noch leeren Tische des Bücherflohmarktes Die Preisliste

Vorgestern sind die Tische schon aufgestellt worden. Ihre Anordnung hat mich irgendwie an die Monolithe in Stonehenge erinnert. Gestern wurden die Tische dann fein sortiert nach Preis- und Sachgruppen bestückt. Sie sehen: wir haben uns gut vorbereitet, damit die zum Verkauf stehenden Dubletten gut an den Mann, an die Frau (und an das Kind, denn es gibt ja auch Kinderliteratur!) kommen. Auf zum Lichthof im Altbau der Stabi, den Sie wie immer über das Hauptgebäude der Bibliothek erreichen.

Boie-PlakatAm 19. März wird die Kinder- und Jugenbuchautorin Kirsten Boie 60. Die Stabi veranstaltet gemeinsam mit der Hochschule für Angewandte Wissenschaften ihr zu Ehren ein Symposium (am 27. Januar) und eine Ausstellung (28.1.-21.3.2010).
Das Plakat ist schon fertig. Wir schwankten zwischen strengerem Layout und der ganzen Buntheit kindlicher Phantasie, denn das Motiv für unser Plakat hat eine Schulklasse in einem Brief an Frau Boie gestaltet.

Und hier ist das Programm des Symposions:

Kirsten Boies Kinder – und Jugendliteratur – ein Kompendium moderner Erzählformen (Prof. Hans-Heino Ewers); Gehirn und Kinderbuch (Prof. Dr. Christian Büchel); Leseförderung mit Texten von Kirsten Boie (Studentenberichte); Familiale Kindheit im 20. Jahrhundert – Kirsten Boie als literarische Chronistin (west)deutscher Zeitgeschichte (Dr. Caroline Roeder); Beim männlichen Leser angekommen? Zur Darstellung von Geschlechterrollen im Werk Kirsten Boies (Prof. Christine Garbe).
LICHTHOF im Altbau, Eingang Edmund-Siemers-Allee / Ecke Grindelallee
Einlass 9.30 Uhr. Eintritt Euro 20,-/16,- Anmeldung unter b-dankert@t-online.de, Tel.: 040-42838-5857

Zur Ausstellungseröffnung laden wir noch ein, – – – ob Frau Boie dabei ist?

Öffnungszeiten zum Jahreswechsel

7. Dezember 2009
von ST — abgelegt in: Aktuelles — 3.249 Aufrufe

stabi-logo4a.jpgDie Stabi bleibt von Do, 24.12., bis So, 27.12.2009, und Do, 31.12.2009, bis So, 3.1.2010, geschlossen.

Bis Mi, 23.12.2009, und ab Mo., 4.1.2010, gelten die üblichen Öffnungszeiten, ebenso wie Mo, 28.12. bis Mi, 30.12.2009, z.B.:

  • Mo, 28.12., bis Mi, 30.12.2009, sind Lesesäle und Informationszentrum von 9-21 Uhr geöffnet.
  • Das Ausleihzentrum öffnet Mo, 28.12., bis Mi, 30.12.2009, von 10-19 Uhr.

Die Bestellmöglichkeit über den Campus-Katalog bleibt während der gesamten Zeit erhalten. Allerdings kann es nach Weihnachten und zu Beginn des neuen Jahres in Einzelfällen zu verzögerten Bereitstellungsfristen kommen. Bitte vergewissern Sie sich vor Ihrem Besuch in der Bibliothek durch einen Blick in Ihre Benutzerdaten, ob die bestellten Werke schon bereitliegen.

  • Die Theatersammlung bleibt von Do, 24.12.2009, bis So,  3.1.2010, geschlossen.

Die Öffnungszeiten der ca. 50 Fachbibliotheken entnehmen Sie bitte den jeweiligen Homepages.

Wartungsarbeiten (11.-14.12.): Drucken vom Notebook in der Stabi

5. Dezember 2009
von ST — abgelegt in: Aktuelles,Tipps und Tricks — 1.469 Aufrufe

baustelle2.jpgZur Zeit werden die Druckdienste, die das Regionale Rechenzentrum (RRZ) anbietet, auf ein leistungsfähiges Cluster übertragen. Unter anderem bedienen diese Druckdienste auch die Druckaufträge, die über Notebooks an die Multifunktionsgeräte in der Stabi geschickt werden.

Wenn Sie diese Druckfunktion nutzen, beachten Sie bitte folgende Hinweise des RRZ :

  • Am Freitag, den 11.12. ab 18 Uhr bis voraussichtlich 20 Uhr wird die Migration stattfinden. Der Druckdienst wird in dieser Zeit nicht zur Verfügung stehen
  • Bitte verwenden Sie iPrint-Drucker nach Möglichkeit nicht zwischen Freitag, dem 11.12. und Montag, dem 14.12. iPrint-Drucker könnten sonst automatisch auf den Arbeitsstationen gelöscht werden.
  • Letzte bereinigende Systemschritte werden Montagvormittag, am 14.12. durchgeführt. Dadurch kann es zu einer nochmaligen Unterbrechung von ca. 15 Minuten kommen.

Weitere Informationen zum Drucken in der Stabi finden Sie unter: http://www.sub.uni-hamburg.de/service/drucken.html 

Stabi -Bereich Landesbibliothek- sucht studentische Hilfskraft

4. Dezember 2009
von MG — abgelegt in: Aktuelles — 2.158 Aufrufe

Die Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky sucht zum 1. Februar 2010 eine studentische Hilfskraft (max. 50 Stunden / Monat)
zur Mitarbeit im Bereich Landesbibliothek.

Die Bibliothek digitalisiert Bücher, Zeitschriften, Zeitungen, Adressbücher und andere Informationsquellen zur hamburgischen Landesgeschichte und Landeskunde, um sie in einem Themenportal „HamburgWissen – digital“ Bürgerinnen und Bürgern zugänglich zu machen. Sie helfen bei der Aufbereitung der Digitalisate für eine optimale Webpräsentation.

Aufgabenbereiche:
•    Unterstützung bei der inhaltlichen Aufbereitung von Hamburg-bezogenem Material für die Webpräsentation
•    Bearbeitung von Digitalisaten mit einem Dokumentenmanagementsystem
•    Unterstützung bei der Qualitätskontrolle der Scans

Voraussetzungen:
•    Studium möglichst im Bereich der Geistes- oder Sozialwissenschaften
•    Interesse an Landesgeschichte und Landeskunde
•    Offenheit für Internettechnologien und den Umgang mit Katalogsystemen

Weitere Auskünfte erteilen Ihnen Gabriela Baals (Tel. 42838-5849, Mail: baals@sub.uni-hamburg.de) und Ulrich Hagenah (Tel. 42838-3340, Mail: hagenah@sub.uni-hamburg.de).

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per Brief oder E-mail bis zum 15.1.2010 an:
SUB Hamburg, z.Hd. Gabriela Baals, Von-Melle-Park 3, 20146 Hamburg

Buecherflohmarkt im Asien-Afrika-InstitutAm Dienstag, 8. Dezember 2009 findet von 11 bis 16 Uhr ein vorweihnachtlicher Bücherflohmarkt im Asien-Afrika-Institut, Edmund-Siemers-Allee 1 – Ost, Foyer vor dem Kopierraum, statt.