Logo der Staatsbibliothek Hamburg
Fachbibliotheken
Deutsch
down
Bibliothekssystem Universität Hamburg
Staats- und Universitätsbibliothek
Fachbibliotheken

Ich heisse Stella!

Aktuelles

18

Februar

2008

Nachlässe in Bibliotheken und Archiven – Workshop an der SUB

von AP — abgelegt in: Ausstellungen und Veranstaltungen — 2.032 Aufrufe

Am 21. und 22. Februar 2008 veranstaltet die SUB Hamburg in Zusammenarbeit mit der Initiative Fortbildung für wissenschaftliche Spezialbibliotheken und verwandte Einrichtungen e.V. einen internationalen Workshop zur Nachlassbearbeitung in Bibliotheken und Archiven. Knapp 90 Teilnehmer aus verschiedenen Institutionen Deutschlands, der Österreich und der Schweiz tauschen ihre praktischen Erfahrungen aus und arbeiten in mehreren Gruppen an grundlegenden Handreichungen zu verschiedenen Schwerpunkten der Nachlassbearbeitung: Übernahme eines Nachlasses – Erschließung – Benutzung – Zusammenarbeit mit Forschung und Lehre.

Weitere Informationen sowie das Programm finden Sie unter:

http://www.initiativefortbildung.de/html/home/aktuell.html

Keine Kommentare

18

Februar

2008

24.2.: Wahlsonntag! Die Stabi ist 10 Stunden geöffnet!

von ST — abgelegt in: Aktuelles — 3.532 Aufrufe

Denken Sie daran: am Wahlsonntag öffnet die Stabi vier Stunden früher als gewohnt. Von 8 bis 18 Uhr können Sie im Informationszentrum und den Lesesälen lesen und arbeiten.

2 Kommentare

17

Februar

2008

Sonntag, 2.3.: Stabi geschlossen (Baumaßnahme)

von ST — abgelegt in: Aktuelles,Baustelle Stabi — 2.176 Aufrufe

image002.jpgWegen einer brandschutztechnischen Wartungsmaßnahme in den Innereien der Bibliothek muss die Stabi am Sonntag, 2.3.2008, geschlossen bleiben. Gleichzeitig kann auch nicht die Klimaanlage (und damit die Beheizung) in Betrieb genommen werden.
Die Wartung ist etwas aufwändiger und kann nicht bei laufendem Betrieb durchgeführt werden, ist von uns aber regelmäßig durchzuführen. Mit Blick auf unsere Öffnungszeiten an sieben Tagen pro Woche bleibt uns ein Schließtag somit nicht erspart.

Keine Kommentare

14

Februar

2008

Neu in der Theatersammlung: Bühnenzeichnungen von Aliute Meczies

von MGI — abgelegt in: Fachbibliotheken,Schätze der Stabi — 6.605 Aufrufe

Die Theatersammlung der Universität Hamburg hat die Bühnenzeichnungen der Malerin Aliute Meczies erhalten. Darunter befinden sich umfangreiche Serien von Kostümfigurinen für Produktionen der Hamburgischen Staatsoper und die Dekorationsentwürfe für die Uraufführung von György Ligetis Le Grand Macabre, 1978 am Kgl. Theater in Stockholm. Weiter lesen »

Keine Kommentare

14

Februar

2008

Hamburg-Basics in der Stabi – Teil 2: Hamburgische Biografie

von HS — abgelegt in: Hamburg — 2.766 Aufrufe

hamburg-welle-logo.gifIm zweiten Teil unserer kleinen Literatur-Serie zum Thema Hamburg möchten wir Ihnen ein Standardwerk zu Hamburger Persönlichkeiten vorstellen: die Hamburgische Biografie, das ‘Who is who’ zur Hamburger Stadtgeschichte.

Weiter lesen »

Keine Kommentare

12

Februar

2008

Verzögerung bei der Bereitstellung von Büchern aus dem Speichermagazin

von DL — abgelegt in: Aktuelles — 1.970 Aufrufe

Wegen eines Wasserrohrbruchs bei der HAW Bergedorf können die Bestände unseres Speichermagazins nicht wie gewohnt am Mittwoch, den 13.2., bedient werden. Vorausgesetzt dass die Reparaturarbeiten dies erlauben und unser Magazin wieder zugänglich ist, werden die Bücher mit dem Standort Speichermagazin, die ab Montag, dem 11.2., 9 Uhr bestellt werden (bzw. bestellt worden sind), erst ab Freitag, 15.2., am Spätnachmittag, eventuell auch erst am Montag nachmittag, den 18.2., in der Stabi eintreffen. Rechnen Sie also bitte bei der Bereitstellung der Bücher in unseren Abholregalen  mit erheblichen Verzögerungen. Beachten Sie bitte auch ggf. unsere weiteren Hinweise in diesem Weblog.

Keine Kommentare

12

Februar

2008

Neu: Zugang zur juristischen Datenbank “Westlaw international” jetzt auch in der Stabi

von MM — abgelegt in: E-Medien — 1.905 Aufrufe

Westlaw international bietet Volltextzugriff auf Gesetze und Entscheidungssammlungen, Verträge, Aufsätze aus Fachzeitschriften. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt beim angloamerikanischen Recht.
Bisher konnten Sie Westlaw international nur im Rechtshaus und in der ZB Recht nutzen. Für eine einjährige Testphase ist der Zugang jetzt auch innerhalb der Stabi möglich.

Weitere juristische Datenbanken finden Sie hier.

Keine Kommentare

11

Februar

2008

24.2.: Hamburg wählt und die Stabi hat einen langen Sonntag

von ST — abgelegt in: Aktuelles — 6.373 Aufrufe

Eigentlich ist es ja kein langer Sonntag, sondern eher ein früher Sonntag. Der Bürgerschaftswahl sei Dank öffnet die Stabi am 24. Februar bereits um 8 Uhr (!) ihre Pforten. Aber weil diese – wie sonntags üblich – bis 18 Uhr geöffnet bleiben, ist es am Ende doch ein langer Öffnungssonntag.

In Eingangshalle und Vortragsraum der Stabi sind zwei von 1.350 Hamburger Wahllokalen untergebracht. Eine Teilöffnung, die – ein bisschen gedehnt und gestreckt – nun unsere LeserInnen wunderbar davon profitieren lässt. Lesesäle und Informationszentrum von 8 bis 18 Uhr (mit Bistro-Unterstützung von 12 bis 16 Uhr). Das Motto am Wahlsonntag lautet: wir treffen uns in der Stabi.

Sind Sie noch unentschlossen bei der Kreuzchenfrage? Abnehmen kann er Ihnen die Entscheidung nicht, aber er kann inspirieren: der Wahl-O-Mat.

Keine Kommentare

8

Februar

2008

Ausstellung „Wissenschaft – Planung – Vertreibung“ (4.3. – 3.4.2008)

von BP — abgelegt in: Ausstellungen und Veranstaltungen — 3.200 Aufrufe

DFG Flyer CoverUnter dem Titel „Wissenschaft, Planung, Vertreibung – Der Generalplan Ost der Nationalsozialisten“ zeigt die Deutsche Forschungsgemeinschaft ab 4. März in der Staats- und Universitätsbibliothek eine Ausstellung, die von der engen Verbindung akademischer Forschung, rationaler Planung und Forschungsförderung im Dienste der nationalsozialistischen Eroberungs- und Vernichtungspolitik berichtet. In drei Abteilungen skizziert die Ausstellung die Vorgeschichte des Generalplans Ost, beleuchtet die Rolle der Wissenschaft sowie die Planungen für eine ethnische Neuordnung Osteuropas während des Zweiten Weltkriegs und wirft einen Blick auf die Realitäten von Umsiedlung, Vertreibung und Völkermord zwischen 1939 und 1945.

Zur Ausstellung erscheint ein kostenloser Katalog.

Mehr zur Ausstellung finden Sie auf den Seiten der DFG

Ein Kommentar

7

Februar

2008

Diskussion: Ärzte in Serie (28.02.08)

von BP — abgelegt in: Ausstellungen und Veranstaltungen — 4.992 Aufrufe

Wahrheit und Fiktion in Arzt- und Krankenhausserien – Eine Veranstaltung der Bibliothek des Ärztlichen Vereins
„Alphateam“, „Emergency Room“, „Grey’s Anatomy“ oder „In aller Freundschaft“: Ärzte bringen gute Einschaltquoten. Fast jeder Sender hat seine eigene Arzt- oder Krankenhausserie. Aber was steckt dahinter? Wie entstehen die Drehbücher?
Warum sehen Menschen sich das so gerne an? Und was denken Ärzte über solche Serien?
Neidhardt Riedel, Schauspieler und Drehbuchautor (u.a. „Alphateam“ und „Die Notärztin“) diskutiert mit Dr. Hinrich Sudeck, Tropenmediziner und Internist, über das Bild der Mediziner und des Klinikalltags auf der Mattscheibe.

Donnerstag, 28. Februar 2008, 19 Uhr

Vortragsraum der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg
Carl von Ossietzky , Von-Melle-Park 3

Eintritt: 8,- € ; Studierende/Azubis: 4,- €Logo Ã?rztekammer
(zugunsten des Fördervereins der Bibliothek)

Kartenvorverkauf / Infos:
Bibliothek des Ärztlichen Vereins, Von-Melle-Park 3
(Altbau, 1. Stock)
Tel: 44 09 49 www.aekbibl.de bibliothek@aekhh.de

Keine Kommentare