Logo der Staatsbibliothek Hamburg
Fachbibliotheken
Deutsch
down
Bibliothekssystem Universität Hamburg
Staats- und Universitätsbibliothek
Fachbibliotheken

Ich heisse Stella!

Aktuelles

8

Mai

2008

Campus-Katalog: Downloadformate für RIS und Endnote

von SH — abgelegt in: Tipps und Tricks — 6.049 Aufrufe

Aus dem Campus-Katalog können Sie jetzt Daten in den Formaten für die Literaturverwaltungsprogramme RIS und Endnote downloaden.

So funktioniert es:

1. Für einen einzelnen Titel: angezeigten Titel speichern (Button links), Format auswählen, dann entweder an Ihre E-Mail-Adresse senden, oder am Bildschirm anzeigen und dann speichern.

2. Für mehrere Titel: Jeden Titel einzeln in der Zwischenablage abspeichern (Button links “Speichern”, Zwischenablage auswählen). Dann Zwischenablage (Button oben) anklicken, anschließend “Speichern”, Format auswählen usw. wie unter 1.

Viel Erfolg!

9 Kommentare

8

Mai

2008

Literaturverwaltung: Zotero und CiteULike kennenlernen (28.5.)

von AC — abgelegt in: Aktuelles,Tipps und Tricks — 4.353 Aufrufe

Zotero

In unserer Serie über Web 2.0-Dienste hatten wir ja bereits vor einem Jahr über die Möglichkeiten der Verwaltung von Literaturangaben (und mehr) im Netz informiert.

CiteULike

Mittlerweile hat sich schon wieder einiges getan: Mit Zotero gibt es ein Plugin für den Firefox-Browser, mit dem man Literaturangaben aus vielen Katalogen (u.a. dem GBV-Verbundkatalog) per Mausklick übernehmen und zitierfähig exportieren kann.

Sie möchten mehr darüber wissen? Besuchen Sie unsere Einführung in die Literaturverwaltung mit Zotero und CiteULike. Ein erster Termin dafür:

Mittwoch, 28.5.2007
11:00-12:30 Uhr
Schulungsraum im Informationszentrum der Stabi

Wenn Sie dabei sein möchten, schicken Sie uns bitte eine kurze E-Mail. Ihnen passt der Termin nicht, aber Sie haben grundsätzlich Interesse? Auch dann freuen wir uns über Nachricht!

4 Kommentare

7

Mai

2008

Brahms-Abend mit Liebesliedern (29.5.2008)

von MG — abgelegt in: Ausstellungen und Veranstaltungen — 3.896 Aufrufe

brahms-statuette Anlässlich zweier Jubiläen – 175. Geburtstag von Johannes Brahms (7. Mai) und Gründung des Brahms-Archivs der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg vor 50 Jahren – veranstaltet die Stabi zusammen mit der Johannes-Brahms-Gesellschaft Int. Vereinigung Hamburg am 29. Mai einen Brahms-Abend im LICHTHOF der Bibliothek (19 Uhr, Eingang Ecke Edmund-Siemers-Allee/Grindelallee). Der Musikexperte der Staatsbibliothek, Dr. Jürgen Neubacher, und Joachim Kossmann MA vom Brahms-Museum berichten über das Brahms-Archiv, das heute als eine der bedeutendsten Brahms-Sammlungen weltweit gilt, sowie über das neu gestaltete Brahms-Museum in der Peterstraße.

Den musikalischen Höhepunkt bilden die Brahmsschen Liebeslieder-Walzer op. 52 für Chor und Klavier, von denen das Brahms-Archiv die eigenhändige Niederschrift des Komponisten in der Fassung für zweihändige Klavierbegleitung besitzt. Mit diesen und anderen Chor- und Klavierstücken wird der Lichthof nun erstmals auch als Konzertraum eingeweiht. Ausführende sind die Kantorei der Hauptkirche St. Jakobi unter den Dirigenten Claus Bantzer und ihrem ständigen LeiterRudolf Kelber, sowie als Pianisten der Präsident der Johannes-Brahms-Gesellschaft, Cord Garben, und Rudolf Kelber.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Anmeldungen an pr@sub.uni-hamburg.de

Keine Kommentare

5

Mai

2008

75 Jahre nach der Bücherverbrennung: Lese-Zeichen vor der Stabi (8.5.2008)

von MG — abgelegt in: Aktuelles — 1.646 Aufrufe

Jedes Jahr wird in Hamburg der Bücherverbrennungen im Mai 1933 gedacht – mit einem Leseprogramm des Arbeitskreises “Bücherverbrennung – nie wieder!”, dessen Höhepunkt die Marathon-Lesung an sechs historischen Orten ist.

Dieses Jahr wird auch vor der Stabi gelesen; am 8. Mai um 12 Uhr liest Regula Venske aus Texten der “schädlichen und unerwünschten” Autoren. Auch die Staats- und Universitätsbibliothek unterstützt diese Aktion mit einem eigenen Beitrag – gelesen wird aus Texten von Maud und Carl von Ossietzky, dem Namensgeber der Bibliothek.

Keine Kommentare

2

Mai

2008

DBIS: Zugangssystem zu Datenbanken funktioniert wieder!

von AC — abgelegt in: Aktuelles — 1.970 Aufrufe

Gute Nachrichten aus Regensburg: Das Datenbank-Informationssystem DBIS steht ab sofort wieder zur Verfügung. Damit ist der Zugang zu allen Datenbanken des Bibliothekssystems wieder möglich. Wir bitten nochmals um Entschuldigung für den Ausfall und damit zusammenhängende Ärgernisse.

Keine Kommentare

29

April

2008

Stabi: Himmelfahrt und Pfingsten geschlossen

von ST — abgelegt in: Aktuelles — 2.226 Aufrufe

An gesetzlichen Feiertagen bleibt die Stabi geschlossen.

Bitte beachten Sie bei Ihren Planungen, dass Ihnen die Bibliothek Christi Himmelfahrt (Do, 1.5.) und Pfingsten (So, 11.5. + Mo, 12.5.) nur mit dem virtuellen Angebot, aber nicht vor Ort zur Verfügung steht.

Keine Kommentare

29

April

2008

Pommern-Karte von 1789

von GU — abgelegt in: Schätze der Stabi — 4.513 Aufrufe

Kartenausschitt aus der Pommernkarte von 1789

Die Kartensammlung der Staatsbibliothek kann sich über ein wertvolles Geschenk freuen. Es handelt sich um die 6-teilige flächenkolorierte “Karte des Königl. Preuss. Herzogthums Vor- und Hinter-Pommern” von 1789 des Obersten Geheimen Baurates für Pommern, Ost- und Westpreußen David Gilly (1748-1808).
Als Vorlage für seine Pommernkarte benutzte Gilly das wichtigste Kartenwerk der voramtlichen preußischen Landesaufnahme, die Schmettau/Schulenburg-Karte, die ihrerseits auf den 1767-87 durchgeführten Vermessungen des preußischen Territoriums basiert.
Kein geringerer als der Geograph der Preußischen Akademie der Wissenschaften, der bedeutende Kartograph Daniel Friedrich Sotzmann (1754-1840), hat Gillys Entwurf in Kupfer gestochen.

Signatur: Kt 2008/901

Weitere Informationen zur Kartensammlung finden Sie unter: www.sub.uni-hamburg.de/karten

Ein Kommentar

28

April

2008

DBIS noch nicht wieder verfügbar: alternative Zugänge

von ST — abgelegt in: Aktuelles,E-Medien,Tipps und Tricks — 3.312 Aufrufe

Weiterhin keine Entwarnung aus Regensburg. Somit bleibt uns der Zugang zu DBIS vorerst versperrt. Zu einigen Datenbanken gibt es zum Glück alternative Zugänge, wir haben die wichtigsten davon auf unserer Website zusammengestellt:

Datenbanken – alternativer Zugang

Keine Kommentare

24

April

2008

Datenbank-Infosystem (DBIS) z.Zt. nicht verfügbar

von ST — abgelegt in: Aktuelles,E-Medien — 2.908 Aufrufe

Aus Regensburg erreicht uns folgende Meldung:

Liebe DBIS-Anwender,
aufgrund eines technischen Defekts können wir Ihnen das Datenbank-Infosystem (DBIS) derzeit nicht zur Verfügung stellen. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, das Problem zu beseitigen.

Sobald es Nachrichten gibt, werden wir sie an dieser Stelle veröffentlichen.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Hamburg hofft auf schnelle Genesung.
DBIS

Keine Kommentare

22

April

2008

Neues aus der Fernleihe, Teil 3: Verbundübergreifende Online-Fernleihe ohne Einschränkungen möglich

von ST — abgelegt in: Tipps und Tricks — 2.167 Aufrufe

Seit dem 08.04.2008 sind im Rahmen der Verbundübergreifenden Online-Fernleihe Kopiebestellungen auf Zeitschriftenaufsätze nun auch aus dem KOBV (Kooperativer Bibliotheksverbund Berlin-Brandenburg) möglich.
Damit ist die letzte große Einschränkung für die Verbundübergreifende Online-Fernleihe beseitigt!
Aus dem gesamten Bundesgebiet können nun über fünf Verbundkataloge aus den angeschlossenen Bibliotheken Monographien und Zeitschriftenaufsätze bestellt werden.

Keine Kommentare