Aktuelles

27

Februar

2009

Reihe “Nachgedacht” zu 60 Jahre Grundgesetz (24.3.-19.5.2009)

von MG — abgelegt in: Ausstellungen und Veranstaltungen — 3.831 Aufrufe

nachgedachtBesuchen Sie die Vortragsreihe nachgedacht: 60 Jahre Grundgesetz in der Bucerius Law School, die von der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg mitveranstaltet wird! Erster Termin: 24. März 2009. Fünf Abende zur Verfassung aus unterschiedlichen Perspektiven werden von der Initiative “nachgedacht. Geisteswissenschaften in Hamburg” präsentiert. Jeweils dienstags um 18 Uhr im Moot Court der Bucerius Law School; Eintritt frei.

Das Jahr 2009 ist ein Verfassungsjahr – drei Jubiläen fallen zusammen:
Am 27. Mai 1849 wurde die Verfassung des Deutsche Reiches, die erste demokratisch beschlossene Verfassung, von der verfassungsgebenden Nationalversammlung verabschiedet. Am 11. August 1919 wurde die Weimarer Verfassung beschlossen. Sie war die erste praktizierte demokratische Verfassung Deutschlands. Am 8. Mai 1949 nahm der Parlamentarische Rat das Grundgesetz an.Es wurde am 23. Mai 1949 in Bonn verkündet und unterzeichnet.

Die Veranstaltungsreihe thematisiert exemplarisch die juristischen, gesellschaftlichen, politischen Dimensionen des Grundgesetzes wie auch dessen künstlerisch gestaltete Rezeption.

Grafik: Copyright Jochen Gerz, Platz der Grundrechte, Karlsruhe

Keine Kommentare

27

Februar

2009

Elektronische Zeitschriften: JSTOR freigeschaltet

von CD — abgelegt in: E-Medien — 53.947 Aufrufe

Das komplette Angebot an elektronischen Zeitschriften des Anbieters JSTOR steht jetzt campusweit zur Verfügung. Die Finanzierung erfolgt durch die Stabi unterstützt durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft. (Bisher waren lediglich einzelne Fachkollektionen fakultätsweit freigeschaltet.)

JSTOR (Journal STORage) ist ein nordamerikanischer Archivserver, der darauf spezialisiert ist, insbesondere ältere Bestände wissenschaftlicher Zeitschriften sowohl aus dem Bereich der Geistes- und Sozialwissenschaften als auch aus den Naturwissenschaften zu digitalisieren.

Die älteste verfügbare Zeitschrift sind die „Philosophical Transactions of the Royal Society“ von 1665. Derzeit stehen über 1300 Titel zur Verfügung. Eine Übersicht finden Sie hier; Hinweise zur Benutzung finden Sie hier.

13 Kommentare

24

Februar

2009

Neuerscheinungen im Verlag der Stabi: Universitätsgeschichte, Universitätsreden

von IM — abgelegt in: Hamburg University Press — 2.252 Aufrufe

Hamburg University Press ist der Verlag der Stabi. Alle hier publizierten Titel erscheinen in einer Onlineversion zum kostenfreien Lesen und Herunterladen (so genannter Open Access) sowie in einer hochwertigen Printversion, die direkt beim Verlag oder über den Buchhandel erworben werden kann.

Weiter lesen »

Keine Kommentare

24

Februar

2009

Buchpräsentation: Jacob Bernays: Geschichte der klassischen Philologie (12.3.2009)

von MG — abgelegt in: Ausstellungen und Veranstaltungen — 2.631 Aufrufe

Hans Kurigs Publikation von Jacob Bernays’ (1824 – 1881) Geschichte der klassischen Philologie beruht auf einer Vorlesungsnachschrift, die Robert Münzel (1859 – 1917), später Direktor der Hamburger Stadtbibliothek, während seines Studiums an der Universität Bonn im Wintersemester 1878/79 angefertigt hat. Münzel wurde – nach umfangreichen Studien der Archäologie, der Klassischen Philologie und Geschichte sowie praktischer Bibliotheksarbeit in Bonn, Marburg und Berlin – 1902 zum Direktor der Hamburger Stadtbibliothek berufen. Nach seinem Tod im Jahre 1917 gelangte sein Nachlaß in den Besitz der Stadtbibliothek und überstand den Zweiten Weltkrieg unbeschadet. Er bietet zahlreiche Forschungszeugnisse eines gelehrten Bibliothekars, die bis in die Anfangszeiten seiner Universitätsstudien (etwa bei Franz Bücheler und Hermann Usener) zurückreichen – noch heute ergiebige Quellen für die Buch- und Wissenschaftsgeschichte.

MünzelJacob Bernays:Geschichte der klassischen Philologie. Vorlesungsnachschrift von Robert Münzel.
Kommentierte Edition von Hans Kurig. Hildesheim: Olms Verlag 2008.

Präsentation am 12. März 2009 um 18.30 Uhr
im Vortragsraum der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg, Von -Melle-Park 3, Eintritt frei

Programm
Begrüßung: Prof. Dr. Gabriele Beger, Direktorin der SUB
Begrüßung: Staatsrat a.D. Dr. Heinz Liebrecht, Gesellschaft der Freunde der Staats- und Universitätsbibliothek
Robert Münzel, klassischer Philologe und Bibliothekar, und sein Nachlaß: Dr. Eva Horváth
Jacob Bernays’ Leben und Wirken: Hans Kurig
Lesung aus Bernays’ Schriften: Dr. Johannes Saltzwedel

Keine Kommentare

23

Februar

2009

Wartungsarbeiten am E-Medien-Server (Di, 3.3.09)

von ST — abgelegt in: Aktuelles,E-Medien — 2.431 Aufrufe

Für Dienstag, den 03.03.09 vormittags sind auf unserem E-Medien-Zugangsserver umfangreiche Software-Updates geplant. In dieser Zeit ist daher mit kurzen Ausfällen unseres E-Medienangebots zu rechnen. Dies betrifft Internet- und CD-ROM-Datenbanken, E-Zeitschriften sowie zahlreiche E-Book-Angebote, die über unseren Zugangsserver zugänglich gemacht werden.

Keine Kommentare

20

Februar

2009

Bücher ziehen um

von SH — abgelegt in: Aktuelles — 1.755 Aufrufe

Zur Optimierung der Platzausnutzung in unseren Büchermagazinen müssen mal wieder 2 Signaturenbereiche umziehen.

Dies betrifft die Signaturen X/1 – X/3999 und die Zeitungen, deren Signaturen mit D beginnen. Ab Montag, dem 23.2.09 kann es bei Bänden aus diesen Signaturbereichen zu Verzögerungen bei der Bereitstellung kommen. Der Umzug dauert ca. 1 Woche. Bitte prüfen Sie in Ihrem Benutzer-Info, ob Ihre bestellten Bücher für Sie bereit liegen

Keine Kommentare

20

Februar

2009

Ciando-E-Books: verbesserter Zugang

von ST — abgelegt in: E-Medien — 2.764 Aufrufe

ciando.jpgNeu für Ciando-E-Books im Angebot der Stabi: das Online-Lesen. Die bisher notwendige Prozedur von Ausleihe und Download ist nun nicht mehr notwendig, um ein E-Book des Anbieters Ciando zu lesen. Die Online-Lesen-Funktion bietet einen schnellen Zugang zur seitenweisen Darstellung, wie dies von vielen anderen E-Medien bereits geläufig ist.

Besonders Nutzer von Linux-PCs profitieren von dieser Umstellung, denn Linux kann die “Adobe Digital Rights Management”-Funktionen nicht bedienen, die für das Download- Verfahren notwendig sind.

Aber auch für alle anderen Leser wird der kurze Blick in ein Ciando-E-Book wesentlich einfacher. Und: falls Sie doch einmal mehrere Seiten am Stück ausdrucken möchten, können Sie das vollständige E-Book nach wie vor im Ganzen herunterladen.

Eine noch weiter wachsende Liste unserer Ciando-Titel finden Sie im Campus-Katalog.

Keine Kommentare

19

Februar

2009

Bibliotheksduft

von SB — abgelegt in: Aufgelesen — 2.895 Aufrufe

Über das sinnliche Erlebnis beim Kontakt mit Büchern – speziell mit alten Büchern – hört man ja gelegentlich etwas. Meist im Zusammenhang mit der Diskussion um die Zukunft des gedruckten Buches. Vermutlich wird der Duft von (alten) Büchern von nahezu allen Bibliotheksliebhabern geschätzt. Aber als Parfüm?

Kein Scherz: das gibt es wirklich. “In the Library” heisst das Parfüm. Obwohl heutzutage der Duft nach alten Büchern wohl nicht mehr charakteristisch für moderne Bibliotheken ist. Gibt es ihn überhaupt, den charakteristischen Bibliotheksduft?

Die Zusammensetzung des Parfüms definiert ihn so:

“English Novel taken from a Signed First Edition of one of my very favorite novels, Russian & Moroccan leather bindings, worn cloth and a hint of wood polish”

Das mag mehr oder weniger angemessen für heutige Bibliotheken sein. Eins ist es auf jeden Fall: originell!

[via netbib weblog]

Ein Kommentar

19

Februar

2009

Studentische Hilfskraft für Aufsatzdatenbank Online Contents gesucht!

von SB — abgelegt in: Aktuelles — 1.965 Aufrufe

Haben Sie Lust, an der wichtigsten Aufsatzdatenbank des Gemeinsamen Bibliotheksverbunds (GBV) mitzuarbeiten? Die Online Contents Datenbank (OLC) weist über 30,4 Mio. Aufsatztitel aus mehr als 22.180 Zeitschriften nach. Die SUB Hamburg beteiligt sich mit ihren Sondersammelgebieten Politikwissenschaft/Friedensforschung sowie Spanien/Portugal an der Datenbank. Dafür werden regelmäßig die Aufsatztitel von rund 480 unserer laufenden internationalen Zeitschriften in die Datenbank eingebracht. Weitere Informationen finden Sie in diesem Blog-Artikel über den Erfolg der OLC Datenbank:
http://www.sub.uni-hamburg.de/blog/?p=250

Für die Produktion der Daten suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft. Interesse? Hier ist die Ausschreibung.

Keine Kommentare

18

Februar

2009

Leitung für Team “Lokales Bibliothekssystem” gesucht!

von AC — abgelegt in: Aktuelles — 2.091 Aufrufe

Das Lokale Bibliothekssystem (LBS) ist eine zentrale Infrastruktur für das wissenschaftliche Bibliothekswesen in Hamburg. Gesucht wird ein/e IT-Bibliothekarin/IT-Bibliothekar oder ein/e Informatikerin/Informatiker mit Interesse an Leitung, Planung und Koordinierung. Details finden Sie in der Stellenausschreibung. Bitte bewerben Sie sich auf diese interessante Position auch dann, wenn Sie nicht alle Voraussetzungen erfüllen.

Keine Kommentare