Kategorie ‘Fachbibliotheken’

4

Mai

2015

Literatur-Nobelpreise nach Ländern in Asien und Afrika

von MJGT — abgelegt in: Ausstellungen und Veranstaltungen,Fachbibliotheken — 754 Aufrufe

Die Bibliothek des Asien-Afrika-Instituts zeigt in der Eingangsvitrine Publikationen von und über Literatur-Nobelpreisträger aus Asien und Afrika.

 

Die Nation mit den meisten der mittlerweile 111 Literatur- Nobelpreisträger ist laut Statista Frankreich mit 15 Preisträgern. Doch Literatur lässt sich nicht gut ins Korsett von Nationalismus und Nationalsprache zwängen. Denn zu den französischen Preisträgern gehört auch Gao Xingjian, der Preisträger von 2000. Er wird bei Frankreich mitgezählt, weil er französischer Staatsbürger ist, stammt aber aus China und schreibt auch in seiner Muttersprache Chinesisch. Nach Afrika gingen vier Literatur-Nobelpreise, davon zwei nach Südafrika an Nadine Gordimer und J. M. Coetzee. Nach Asien wurden fünf Preise vergeben, eingerechnet Gao und der israelische Autor Samuel Agnon, der sich den Preis 1966 allerdings mit Nelly Sachs teilte, die wiederum Schweden zugerechnet wird.

Für die internationale Gemeinschaft der Schriftsteller stehen zwei Werke, die sich jeweils mit einem japanischen bzw. einem chinesischen und dem heute wohl international bekanntesten deutschen Preisträger befassen, dem jüngst verstorbenen Günter Grass.

Zwei Absolventinnen des AAI haben ihre Magisterarbeit über Nobelpreisträger geschrieben. Eine weitere, heute zuständig für die China-Abteilung der Bibliothek, hat an der Übersetzung eines Dramas von Gao Xingjian mitgewirkt.

Keine Kommentare

7

April

2015

Bücherflohmarkt im Philosophenturm (15.-17.4.)

von MJGT — abgelegt in: Fachbibliotheken — 1.283 Aufrufe

buecherflohmarkt-germ

Vom 15. bis 17. April findet im Foyer des Philosophenturms (Von-Melle-Park 6) ein Bücherflohmarkt der Fachbereichsbibliothek Sprache, Literatur, Medien statt.

An drei Tagen (Mittwoch, Donnerstag, Freitag) werden von 10 bis 15 Uhr ausgesonderte Bibliotheksexemplare (Dubletten) und Geschenke, die nicht für den Bibliotheksbestand geeignet sind, zu günstigen Preisen verkauft.

Inhaltlich finden Sie dort eine große Bandbreite von Büchern aller europäischen Sprachen und Literaturen, die in der Fachbereichsbibliothek vertreten sind (englisch, französisch, italienisch russisch, polnisch u.a.), überwiegend jedoch deutschsprachige Werke.

Es handelt sich um Primärliteratur (Comics, Gedicht, Erzählungen, Romane, Theaterstücke, Hörspiele u.a.) sowie um Sekundärliteratur (Leben und Werk einzelner Dichter, literarische Gattungen, Epochen und Stilrichtungen, Theorie und Geschichte des Theaters, des Films und Rundfunks, Hamburger Theater, Handbücher und Nachschlagewerke u.a.).

Kommen, stöbern und kaufen Sie!
Der Erlös kommt neuen Literaturanschaffungen zugute.

Keine Kommentare

31

März

2015

Schließung der Fachbibliothek Wirtschaftswissenschaften (9.-12.4.)

von MJGT — abgelegt in: Aktuelles,Fachbibliotheken — 1.152 Aufrufe

Fachbibliothek Wirtschaftswissenschaften

In der Zeit von

Donnerstag, den 09.04.2015 bis einschließlich Sonntag, den 12.04.2015

werden in der Fachbibliothek Wirtschaftswissenschaften (Von-Melle-Park 5) umfangreiche Reparaturarbeiten an den Arbeitstischen durchgeführt. Die Bibliothek muss daher an diesen Tagen leider geschlossen bleiben.

Damit alle Nutzerinnen und Nutzer die Bestände der Bibliothek auch in dieser Zeit nutzen können, bietet die Bibliothek eine verlängerte Kurzausleihe von 10 Wochentagen an und zwar von Donnerstag, den 02.04.2015 (Donnerstag vor Ostern) bis Montag, den 13.04.2015.

Das Team der Fachbibliothek Wirtschaftswissenschaften bittet für die Schließung um Verständnis.

Keine Kommentare

30

Januar

2015

«Blackout» – Vortrag von Marc Elsberg (5.2.)

von MJGT — abgelegt in: Ausstellungen und Veranstaltungen,Fachbibliotheken — 1.093 Aufrufe

blackout-fbchem

Blackout – Chancen und Risiken digitalisierter Energienetze
Vortrag von Marc Elsberg, dem Autor der Bestseller „Blackout“ und „Zero“
im Rahmen der Ringvorlesung “Energie und Ressourcen”
Do. 5.2., 17.30 Uhr, Hörsaal C
Fachbereich Chemie, Universität Hamburg,
Martin-Luther-King-Platz 6, Hörsaal C

Bitte weiter lesen »

Keine Kommentare

27

November

2014

Vorweihnachtlicher Bücherflohmarkt im Asien-Afrika-Institut (2.12.)

von MJGT — abgelegt in: Fachbibliotheken — 751 Aufrufe

Vorweihnachtlicher Bücherflohmarkt im Asien-Afrika-Institut Die Bibliothek des Asien-Afrika-Instituts lädt wieder ein zu ihrem

Vorweihnachtlichen Bücherflohmarkt.

Am Dienstag, 2. Dezember 2014, 11:00 bis 16:30 Uhr

Ort: Edmund-Siemers-Allee 1 Ost, Foyer.

Ein Schwerpunkt sind diesmal englische Bücher über Indien.

Keine Kommentare

21

November

2014

Online-Datenbank ICSD verlängert

von MJGT — abgelegt in: E-Medien,Fachbibliotheken — 859 Aufrufe

ICSD – Inorganic Crystal Structure Database

Das Weblog der MIN-Bibliotheken der Universität Hamburg hat eine gute Nachricht, für alle, die bei ihren Recherchen auf die Datenbank ICSD (Inorganic Crystal Structure Database) zurückgreifen:

Durch gemeinsame Finanzierung der Fachbereiche Chemie, Geowissenschaften und Physik konnte die Lizenz der Online-Datenbank ICSD für 2015 verlängert werden.

Die ICSD Datenbank bietet Daten zu anorganischen kristallinen Strukturen. Weitere Informationen zur ICSD Web-Datenbank entnehmen Sie bitte den Seiten des Anbieters FIZ Karlsruhe. Zugang erhalten Sie von allen Rechner im Netz der Universität Hamburg (134.100.0.0-134.100.255.255) – auch über VPN-Client – über folgende Web-Adresse http://icsd.fiz-karlsruhe.de/

Keine Kommentare

31

Oktober

2014

Studentische Aushilfe für die Bibliothek des Ärztlichen Vereins

von MJGT — abgelegt in: Fachbibliotheken — 899 Aufrufe

Die Bibliothek des Ärztlichen Vereins sucht zum 1. Dezember 2014 eine zuverlässige, freundliche studentische Aushilfe mit sicheren EDV-Kenntnissen und Interesse an Bibliotheks-IT. Bibliothek des Ärztlichen Vereins

Zu den Aufgaben gehören u.a.:

  • Ausführung von Kopier- und Scanaufträgen
  • Erstellung von Digitalisaten
  • Unterstützung des Teams bei IT-Aufgaben (Tabellen, Präsentationen usw.)
  • Magazinarbeiten
  • Botengänge, Einkäufe

Der Stundenlohn beträgt 8,70 €, die monatliche Arbeitszeit liegt bei ca. 50 Stunden (Maximalverdienst 450,- € / Monat). Der Vertrag läuft zunächst befristet für ein Jahr.
Bitte weiter lesen »

Keine Kommentare

24

Oktober

2014

Die Post ist da! Ausstellung im Asien-Afrika-Institut

von MJGT — abgelegt in: Ausstellungen und Veranstaltungen,Fachbibliotheken — 1.038 Aufrufe

Die Bibliothek des Asien-Afrika-Instituts zeigt Kuriosa aus der Erwerbung per Postweg und wissenschaftliche Werke zum Thema „Post“:

Viele Briefsendungen und Pakete aus Asien und Afrika sehen anders aus: Briefmarken mit chinesischen oder arabischen Schriftzeichen, von Hand in Stoff eingenähte Bücherkartons, nicht zu vergessen Postkarten von Kolleginnen und Kollegen, die gerade in Asien oder Afrika unterwegs sind. Manches hebt man gern im Büro auf, wo auch die eine oder andere Archivalie von Wissenschaftlern gehütet wird.

Zum Buchbestand gehören mehr als ein Dutzend Monographien zur Geschichte der analogen Post- und Kommunikationswege im Nahen und Fernen Osten. Die reichhaltige Sammlung chinesischer Filme enthält außerdem einen wegen der wunderbaren Landschaftsaufnahmen sehenswerten Film zum Thema: «Postmen in the Mountains».

Bei der Gelegenheit sei auch auf die Philatelistische Bibliothek Hamburg hingewiesen.

Keine Kommentare

5

August

2014

Baumaßnahmen in der Fachbereichsbibliothek Sprache, Literatur, Medien

von Redaktion — abgelegt in: Aktuelles,Fachbibliotheken — 822 Aufrufe

Philosophenturm Univ. Hamburg Die Teilbibliothek Neuere deutsche Literatur im 4. OG des Philosophenturms wird in der Zeit von

Montag, dem 18. August, bis Freitag, dem 10. Oktober 2014,

geschlossen sein. Grund hierfür sind umfangreiche Bauarbeiten im Lesesaal der Teilbibliothek, der in der vorlesungsfreien Zeit im Anschluss an eine Brandschutzsanierung komplett renoviert und mit modernen Arbeitsplätzen ausgestattet wird.

Um die Einschränkungen für die Nutzerinnen und Nutzer während der 9-wöchigen Schließzeit möglichst gering zu halten, ist ab Montag, dem 11. August, eine Ausleihe der Präsenzbestände über die Schließzeit hinweg möglich.

Weitere Infos finden Sie auf der Homepage der Teilbibliothek.

Foto: UHH,RRZ/MCC, Arvid Mentz

Keine Kommentare

4

Juni

2014

Umfrage AAI – Campus-Katalog oder Google?

von Redaktion — abgelegt in: Fachbibliotheken — 705 Aufrufe

Umfrage AAI – Campus-Katalog oder Google? In der Bibliothek des Asien-Afrika-Institutes wurde einer Nutzerbefragung zum Rechercheverhalten durchgeführt, über deren Ergebnisse hier kurz berichtet werden soll.

Sopiya Tamara Sopa, Studierende der HAW, fragte im Wintersemester 2013/2014 das Publikum in der Bibliothek des Asien-Afrika-Instituts nach seinen Recherchegewohnheiten. Im Vordergrund stand die Frage, wo Nutzerinnen und Nutzer vorzugsweise anfangen zu suchen – bei Google, im Campus-Katalog, auf fachspezifischen Datenbanken? Wie bekannt ist Beluga? Die Ergebnisse (PDF, Dateigröße 1,2 MB) zeigen, dass der Campus-Katalog inzwischen mit Google konkurrieren kann.

Keine Kommentare