Kategorie ‘Aktuelles’

4

Februar

2015

Wahlsonntag: Stabi schon ab 8 Uhr geöffnet!

von ST — abgelegt in: Aktuelles — 897 Aufrufe

wahlsonntag2015Zwei Bürgerschaftswahlen (2008 und  2011), eine Bundestagswahl (2013) und eine Europawahl (2014) plus Bezirkswahlen: die Stabi ist nicht mehr von der Wahllokal-Landkarte wegzudenken. Am 15. Februar begrüßen wir wieder die Wähler der Wahlbezirke 31106 und 31203. Und das heißt für alle Bibliotheksbesucher: die Stabi öffnet am Sonntag, 15.2., von 8-24 Uhr.

Als Lernort steht Ihnen die Bibliothek am Wahlsonntag damit 16 Stunden zur Verfügung.
Aber auch für unsere (noch) Nicht-Bibliotheksnutzer ist die Kombination aus Bibliothek und Wahllokal doch eine gute Gelegenheit, mal durch die Präsenzbestände der Lesesäle zu schnuppern – immerhin über 120.000 Bände. Oder Sie setzen sich an einen der frei zugänglichen Recherche-PCs im Informationszentrum und klicken sich durch unsere E-Medien, wie z.B. die Süddeutsche Zeitung oder die FAZ, inkl. Sonntagszeitung – für die es für den Fernzugriff zwar Lizenzen gibt, aber zumindest einen gültigen Bibliotheksausweis oder gar eine Uni-Zugehörigkeit voraussetzt.

Unsere Sonntagsfrage dürfte damit entschieden sein: “Wir treffen uns in der Stabi.”

Ein Kommentar

4

Februar

2015

Mi, 11.2.: bis 14 Uhr nur Teilöffnung (Personalversammlung)

von ST — abgelegt in: Aktuelles — 697 Aufrufe

personalversammlung-2015Am Mi, 11.2.2015 öffnet die Bibliothek wie gewohnt um 9 Uhr. Wegen der jährlichen Personalversammlung sind jedoch bis 14 Uhr Serviceeinschränkungen nicht vermeidbar. Teilbereiche werden erst verspätet geöffnet, bzw. besetzt:

  • Ausleihzentrum ab 14 Uhr geöffnet
  • Bibliothekarische Auskunft (Informationszentrum) ab 14 Uhr besetzt
  • Annahme von Dissertationen (Auskunft Informationszentrum) ab 14 Uhr möglich
  • Fernleih-Auskunft (Informationszentrum) 14-15 Uhr besetzt
  • Medienwerkstatt ab 14 Uhr geöffnet
  • Handschriftenlesesaal ab 14 Uhr geöffnet

Unseren Basisservice können wir trotz Personalversammlung anbieten: die Arbeitsplätze im Informationszentrum und den Lesesälen 1,2,und 3, dem Hamburg-Lesesaal, sowie dem Gruppenarbeitsbereich sind bereits ab 9 Uhr zugänglich, die Buch- und Zeitschriftenausgabe im Lesesaal 1 ist ebenfalls schon ab 9 Uhr geöffnet.

Bei der Bereitstellung der Bestellungen von Di, 10.2., muss mit Verzögerungen gerechnet werden. Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihren Planungen.

Keine Kommentare

2

Februar

2015

Bibliotheksstatistik 2013

von MJGT — abgelegt in: Aktuelles — 750 Aufrufe

Bibliotheksstatistik 2013 Die Ständige Konferenz des Bibliothekssystems Universität Hamburg (SKB) hat die Bibliotheksstatistik 2013 veröffentlicht. Zum zweiten Mal in neuer Form. Aus dem Vorwort zwei Auszüge dazu:

Unser Bibliothekssystem hat sich in den letzten Jahren sowohl im Bereich der Dienstleistungen als auch im Bereich der technischen und räumlichen Infrastruktur positiv entwickelt. Dies sind die Ergebnisse vertrauensvoller Zusammenarbeit und gleichzeitig die Voraussetzungen für eine zeitgemäße Aufstellung der Bibliotheken.
(Prof. Dr. Jetta Frost, Vizepräsidentin der Universität Hamburg)

Die vorliegende Statistik soll vor allem uns selbst Orientierung und Vergewisserung bringen. Was haben wir erreicht? Wo bewegen wir uns in die richtige Richtung? Was muss besser werden? Diese Fragen können wir am besten Vergleich mit früheren Jahren beantworten, daher erscheint nun zum zweiten Mal die Politik Statistik im neuen Gewand.
(Prof. Dr. Gabriele Beger, Leitende Direktorin der SUB)

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann können Sie sich gerne die Bibliotheksstatistik 2013 im Format PDF (Größe 458 kb) herunter laden.

Keine Kommentare

27

Januar

2015

28. + 29.1. zeitweise WLAN-Einschränkung

von ST — abgelegt in: Aktuelles,Baustelle Stabi — 600 Aufrufe

baustelle2Die WLAN-Accesspoints  in der Stabi werden modernisiert. Die anschließend notwendigen Wartungsarbeiten können am Mi, 28.1., und
Do., 29.1.2015, jeweils vormittags zu zeitweisen Ausfällen des RRZ-WLAN innerhalb der Stabi führen.

Keine Kommentare

23

Januar

2015

Wir haben gefragt – Sie haben geantwortet. Teil 1: Wo möchten Sie arbeiten?

von OE — abgelegt in: Aktuelles — 2.917 Aufrufe

Wir haben gefragt – Sie haben geantwortet. Teil 1: Wo möchten Sie arbeiten? Im letzten Frühjahr hat die Stabi eine große Online-Nutzerbefragung zu den Themen Service und Raumangebot durchgeführt. Der Rücklauf auf diese Befragung hat uns positiv überrascht und wir bedanken uns recht herzlich bei den 4.245 von Ihnen, die mit ihrer Beantwortung des Fragebogens mitgeholfen haben, die Stabi noch besser zu machen. Aus Sicht der Ergebnisse positiv ist auch, dass die Verteilung der Antworten auf die verschiedenen Nutzergruppen (also z.B. Studierende, sonstige Hochschulangehörige, Berufstätige etc.) der Verteilung der Nutzergruppen unter allen Nutzerinnen und Nutzern der Stabi entspricht. Damit haben wir ein repräsentatives Ergebnis erzielt, mit dem wir gut weiterarbeiten können. Damit Sie sehen, zu welchen Themen in der Nutzerbefragung welche Meinungen geäußert wurden, werden wir von jetzt an in loser Folge Ergebnisse präsentieren und auch verraten, welche Schlüsse wir daraus ziehen und was wir damit machen.

Arbeitsplätze in der Bibliothek

Aus aktuellem Anlass fangen wir in dieser Woche mit dem Thema Arbeitsplätze in der Bibliothek an. Demnächst wird mit etwas Verzögerung der neue Gruppenarbeitsbereich im 2. Obergeschoss fertiggestellt und bietet neue, attraktive und technisch gut ausgestattete Arbeitsplätze für die Arbeit in Gruppen an. In die Planung sind schon Wünsche und Erkenntnisse aus der Nutzerbefragung eingeflossen, denn wir hatten Sie unter anderem nach den Wünschen bezüglich der Arbeitsplätze in der Stabi gefragt.

Wie sehen hier die Ergebnisse aus?
Bitte weiter lesen »

4 Kommentare

14

Januar

2015

Bauarbeiten im Gruppenarbeitsbereich: Schließung am 22.1. und 23.1.

von RD — abgelegt in: Aktuelles — 899 Aufrufe

Zeichen_123.svg Wie bereits angekündigt, müssen wir für die Teppichverlegung und wegen weiterer Bauarbeiten den Gruppenarbeitsbereich noch einmal für zwei Tage schließen. Die anschließenden Arbeiten werden dann außerhalb der Öffnungszeiten erfolgen. Anfang Februar werden die Arbeiten endgültig abgeschlossen und der Gruppenarbeitsbereich mit allen neuen Angeboten und aktuellem Design nutzbar sein.

Bitte planen Sie daher für Ihre Prüfungsvorbereitungen ein, dass der Gruppenarbeitsbereich in der 2. Etage am Do, 22.1., und Fr, 23.1.2015 geschlossen bleibt.

Update 23.01.2015: Seit dem frühen Nachmittag ist der Gruppenarbeitsbereich wieder geöffnet.

Keine Kommentare

10

Januar

2015

Kundgebung in Hamburg: Liberté, Égalité, Fraternité! (12.1.)

von MJGT — abgelegt in: Aktuelles — 2.427 Aufrufe

JeSuisCharlie

Die weltweiten Bekundungen der Solidarität sind die einzig mögliche Reaktion auf die barbarischen Ereignisse dieser Woche in Paris. Die Stabi unterstützt ausdrücklich den Aufruf zu einer Kundgebung in Hamburg am kommenden Montag:

Liberté, Égalité, Fraternité!
Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit!

Aufruf zur Kundgebung für Freiheit und Demokratie
am Montag, 12. Januar 2015 um 18 Uhr auf dem Gerhart-Hauptmann-Platz (Mönckebergstraße)

Wir rufen Migrantenorganisationen, Kulturschaffende, Gewerkschaften, Unternehmer/innen und alle Bürger/innen in Hamburg auf, um nach dem Anschlag auf das Pariser Satire-Magazin „Charlie Hebdo“ auf einer Kundgebung für Freiheit und Demokratie und gegen Terror, Rassismus und Ausgrenzung aufzustehen. Dieser Anschlag ist ein Angriff auf die Meinungs- und Pressefreiheit und auf unsere demokratischen Werte. Wir alle sind gefordert, unsere Werte zu verteidigen und uns gegen den Hass und Terror zu wehren, mit dem uns die Islamisten und Rassisten anstecken wollen. Terroranschläge wie in Paris sind weder mit dem Islam, noch mit Religion überhaupt zu rechtfertigen. Wir treten allen Menschen und Organisationen entgegen, die angeblich religiös motivierte Verbrechen zur Ausgrenzung und Diskriminierung muslimischer Mitbürgerinnen und Mitbürger politisch instrumentalisieren – auch hier in Hamburg. Wir machen uns stark für ein vielfältiges und friedliches Zusammenleben aller.
Bitte weiter lesen »

3 Kommentare

6

Januar

2015

Stadtspaziergang durch das alte Hamburg

von HS — abgelegt in: Aktuelles,Hamburg,Schätze der Stabi — 2.032 Aufrufe

stadtspaziergang-blogbild-500px-schlagschatten-rahmen

In unserem zweiten von drei Spaziergängen durch das alte Hamburg, mit dem wir Ihnen nach dem Elbspaziergang weitere historische Hamburger Stadtansichten aus dem Stabi-Bestand präsentieren möchten, können Sie diesmal die Innenstadt Hamburgs in früherer Zeit entdecken.

Der Bummel durch die Stadt beginnt am Steintor, wird über die Steinstraße, den Dom und St. Petri zum Pferdemarkt fortgesetzt. Über einen Schwenk auf den Rathausmarkt, zur alten Börse und St. Nikolai führt die Strecke zur Lesehalle, dem Stadttheater und schließt am alten botanischen Garten.

Start: Bildergalerie Stadtspaziergang

blogbild-11-bilder-elbe-stadtspaziergang-block-250px Die Ansichten werden – wie bereits beim Elbspaziergang durch das alte Hamburg – in einer Galerie mit Downloadmöglichkeit in der Großansicht präsentiert, ebenso können Sie am Ende jeder Galerie den Spaziergang wieder am heutigen Stadtplan nachvollziehen.

Unseren ersten Spaziergang entlang der Elbe und weitere Hamburg-Themen erreichen Sie auch über die nebenstehende Collage. Klicken Sie auf eines der Bilder, die Sie auch als permanenten Einstiegspunkt auf unserer Hamburg-Homepage finden, und stöbern Sie in unseren anderen digitalen Hamburg-Angeboten!

2 Kommentare

5

Januar

2015

Stellenausschreibung Tarifbeschäftigte/r E9

von MJGT — abgelegt in: Aktuelles — 1.482 Aufrufe

Logo SUBAn der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Tarifbeschäftigter/Tarifbeschäftigte E9

Tätigkeit: EDV-gestützte Zugangsbearbeitung fortlaufender Sammelwerke
Wöchentliche Arbeitszeit: 29,25 Stunden/Woche = 75%, Stelle befristet auf 12 Monate.

Bewerbungsschluss: 26.01.2015

Ausführliche Informationen zur Bewerbung entnehmen Sie bitte diesem PDF.

Sie erwartet:

Die Stelle ist in der SUB in der Hauptabteilung Akquisition, Gruppe Zeitschriftenbearbeitung und Bestandserhaltung angesiedelt. Sie unterstützen die Abteilung bei aktuell laufenden Projektarbeiten. Dies sind:

  • Bestandsabbau Lesesäle (Standortänderungen auf Katalogebene nachvollziehen, inkl. Durchführung von Umsignierungen, ggf. Einzelbanderfassung, OUS-Berichtigungen und ggf. Tilgungen)
  • Inventarisierung und Erschließung von Theaterprogrammheften (Dublettenprüfung, ggf. formale Erschließung in der ZDB inkl. Erfassung der notwendigen Normdaten in der GND (Körperschaften und Geografika), Bestandsführung im GBV-Kat, Inventarisieren der Bestände mit Hilfe des PICA-Erwerbungsmoduls ACQ)
  • Erstellung und Anreicherung von Arbeitsmaterialien für die SUB-Fachreferate (Konzipieren aktualisierter Zeitschriften-Titellisten für zukünftige Bestandsentwicklungen und Budgetkontrollen oder für die Umwandlung von Printabonnements zu e-only-Abonnements)

Ihre weiteren Aufgaben:

  • Die Beschaffung und Inventarisierung von Printzeitschriften aller Zugangsarten sowie elektronischer Zeitschriften, die im Rahmen der gesetzlichen Abgabepflicht (PEG – Pflichtexemplargesetz) an die SUB geliefert werden müssen.
  • Die formale Erschließung bei Neuanschaffungen in der Zeitschriftendatenbank (ZDB) bzw. Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB), inklusive Erfassung der notwendigen Normdaten in der Gemeinsamen Normdatei (GND), sowie die Ersterfassung und retrospektive Erfassung von Einzelbänden im Gemeinsamen Verbundkatalog (GVK) des Gemeinsamen Bibliotheksverbundes (GBV).
  • Die technische Buchbearbeitung bei Print-Zeitschriften (Zusammenstellen
    bindefertiger Jahrgänge für auswärtige Buchbinderwerkstätten, statistische Datenerfassung im PICA-Erwerbungsmodul ACQ).
  • Datenbank- und Katalogpflege (in ZDB, GND, GVK, EZB, DBIS)

Bitte weiter lesen »

Keine Kommentare

15

Dezember

2014

Öffnungszeiten zum Jahreswechsel

von ST — abgelegt in: Aktuelles — 4.880 Aufrufe

Weihnachten 2014Die Stabi bleibt von Mi, 24.12., bis Fr, 26.12.2014, und Mi, 31.12.2014, bis Do, 1.1.2015, geschlossen.

Bis Di, 23.12.2014, und ab Fr, 2.1.2015, gelten die üblichen Öffnungszeiten, ebenso wie von Sa, 27.12., bis Di, 30.12.2014, z.B.:

  • Sa, 27.12., bis Di, 30.12.2014, sind Lesesäle und Informationszentrum von 9 bzw. (Sa und So) 10-24 Uhr geöffnet.
  • Das Ausleihzentrum öffnet Sa, 27.12., von 10-18 Uhr und Mo, 29.12., Di, 30.12. 2014, sowie Fr, 2.1.2015, von 9-21 Uhr
  • Ausnahmen:
  • Die Linga-Bibliothek bleibt von Mi, 24.12.2014, bis Do, 1.1.2015 geschlossen.
  • Das Bistro Libretto ist von Sa, 27.12., bis Di, 30.12.2014, jeweils von 10-16 Uhr geöffnet.

Die Bestellmöglichkeit über den Campus-Katalog bleibt während der gesamten Zeit erhalten. Allerdings kann es nach Weihnachten und zu Beginn des neuen Jahres in Einzelfällen zu verzögerten Bereitstellungsfristen kommen. Bitte vergewissern Sie sich vor Ihrem Besuch in der Bibliothek durch einen Blick in Ihre Benutzerdaten, ob die bestellten Werke schon bereitliegen.

Die Öffnungszeiten der fast 40 Fachbibliotheken, Spezial- und Forschungsbibliotheken sowie Sondersammlungen entnehmen Sie bitte den jeweiligen Homepages.

Keine Kommentare